135.000 Euro Spenden in 2013 an die DKFS

Im ersten Jahr seiner Gründung hat der Verein eismann hilft e.V. bereits mit 135.000 Euro Projekte der deutschen Kinderhospiz- und Familienstiftung (DKFS) gefördert.

Nicht zuletzt der Einsatz der über 1100 Eismänner und Eisfrauen, sowie der Mitarbeiter in der Zentrale und in den 80 bundesweiten Vertriebsstationen haben an zwei Charity Days und das ganze Jahr über durch den Verkauf von verschiedenen Charity-Eispaketen Geld für die Stiftung gesammelt. Jeweils einen Euro spendete die Firma eismann pro verkauftem Paket und an den Charity Days zusätzlich für jeden Kauf an den Haustüren der Eismann Kunden, denen ebenso besonderer Dank gilt.

Dank einer Förderung durch eismann hilft e.V. in Kooperation mit der Deutsche Kinderhospiz und Familienstiftung (DKFS) kann ein Action- und Fantasiespielplatz beim Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach Dietharz (Thüringen) errichtet werden. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen und werden im Frühjahr beendet sein. Weiterhin bekommt das neue Sternstundenhaus eine Profiküche, damit die Versorgung der Familien im Kinderhospiz in Tambach Dietharz gesichert werden kann.

Per Videobotschaft bedankte sich Inka Bause, TV Moderatorin und Botschafterin des DKFS bei den anwesenden Eismännern der eismann-Jahrestagung am 4. Januar 2014 im Kongresszentrum Fulda.

Bei der Jahrestagung der Firma eismann konnte der zweite Vorsitzende des Vereins eismann hilft e.V., Ralf Schäfer, die Gesamtsumme des Jahres 2013 in Form eines Schecks an das Mitglied des Trägervereins des Kinderhospizes Mitteldeutschland Herrn Detlef Creutzburg übergeben. Unterstützt wurde Herr Schäfer durch die Botschafter des DKFS „Toto und Harry“, bekannt aus der TV-Dokumentation über den Bochumer Polizeialltag.

Im Anschluss präsentierte der Schauspieler Miroslav Nemec (Tatort München), ebenfalls Botschafter des DKFS die neuen geplanten Projekte für das laufende Jahr und nahm die Zusage der Firma eismann und eismann hilft e.V. für die weitere Unterstützung des DKFS entgegen.

Am Abend mischten sich die DKFS-Botschafter Alexandra Rietz (K11 die Kommissare), Toto, Hary und Miroslav Nemec unter die Gäste der ersten eismann Geburtstagsparty im 40. Jubiläumsjahr und forderten die Eismänner auf, eine Spendenzusage für 2014 abzugeben. Alleine bei den anwesenden etwa 350 Gästen kam eine Zusage von fast 62.000 Euro zusammen, was auf eine hohe Gesamtsumme für das Jahr 2014 hoffen läßt.