Ein Delphin für Lea: „eismann hilft e.V.“ unterstützt Therapie

Die 17-jährige Lea kam mit dem CHARGE-Syndrom auf die Welt und ist zudem Autistin. Um ihren harten Alltag zu erleichtern, kümmert sich ihre Familie aufopfernd um sie und versucht diverse Therapien und Behandlungen. Besondere Erfolge zeigten sich für das Mädchen vor allem bei einer Delphin-Therapie.


So trug die Therapie mit den fröhlichen Unterwasserbewohnern erheblich dazu bei, ihre Sprachfähigkeit zu steigern sowie ihr autoaggressives Verhalten zu lindern. Die Behandlung findet an mehreren Tagen hintereinander statt. Hier schwimmt sie täglich eine halbe Stunde gemeinsam mit den Delphinen im Becken – im Anschluss darauf folgt eine halbstündige Physiotherapie. Lea genießt die gemeinsame Zeit mit den Tieren und hat eine ganz besondere Bindung zu ihnen aufgebaut. Das Schwimmen mit den Delphinen wirkt nicht nur beruhigend, sondern beeinflusst maßgeblich ihre körperliche und geistige Entwicklung zum Positiven. Aus diesem Grund sehen ihre Eltern in einer weiteren Delphintherapie eine große Chance, dass Lea in Zukunft ein möglichst selbstständiges Leben führen kann.

Damit die teure Therapie, welche in der Türkei stattfindet, bezahlt werden kann, engagiert sich Eismann Torsten Aurich bereits seit mehreren Jahren für das Kind und sammelt Geld für Lea. Regelmäßig bietet er seinen Kunden sogenannte Charity-Produkte an und spendet 1 € je verkauftes Produkt. Zudem veranstaltet er Tombolas und andere Aktionen, um Geld für die Familie zu sammeln – unterstützt wird er dabei auch von seinen Kunden, die selber basteln und nähen oder Sachspenden zur Verfügung stellen. 


eismann hilft e.V. spendet für Lea

Der Verein „eismann hilft e.V.“ unterstütze Projekte und übernimmt in vielfältiger Weise soziale Verantwortung. So spendet der Verein an verschiedene Projekte und Organisationen, die sich besonders für Kinder oder Menschen einsetzen, die auf gesellschaftliche Hilfe angewiesen sind. Viele kleine Projekte sind das Ergebnis dieser langjährigen Arbeit. Auf Anregung von Herrn Aurich hat der Verein das Projekt „Ein Delphin für Lea“ ausgewählt und mit 3.000 € unterstützt. Weitere Informationen zum Verein „eismann hilft e.V.“ finden Sie hier!

Sie wollen mehr über Leas Geschichte erfahren? Dann besuchen Sie die offizielle Website auf der auch Sie sich an der Crowdfunding-Aktion beteiligen können.

Wir wünschen Lea und ihrer Familie alles erdenklich Gute und bedanken uns vor allem bei unserem Handelsvertreter Torsten Aurich für sein tolles Engagement!