"eismann hilft" unterstützt Sommer-Camp der "Mutigen Kinder"

"Zirkus" war das Motto des siebentägigen Ferien-Camps der "Mutigen Kinder" e.V., das der Verein "eismann hilft" e.V. mit 5.000 € unterstützt hat. Mit Faisal Kawusi war zur großen Überraschung der Kids hoher Besuch vor Ort.


"Einmal als Zirkus-Artist in der Manege stehen" - dieser Traum wurde für die Teilnehmer des Sommer-Camps der "Mutigen Kinder" Wirklichkeit. Unter der Anleitung von professionellen Artisten und Pädagogen übten die Kids in der einwöchigen Ferienfreizeit ihre eigene Show ein. Dafür stand sogar ein riesiges Zirkuszelt zur Verfügung, in dem die finale Aufführung stattfinden sollte, doch leider hat Corona den Kindern und Jugendlichen hier einen Strich durch die Rechnung gemacht. Trotzdem waren alle Teilnehmer und "Mutige Kinder"-Vorstand Gabriele Pannicke überglücklich, dass die Veranstaltung unter diversen Hygieneauflagen auch in diesem Jahr stattfinden konnte.

Ein besondere Überraschung wurde den Kids durch den Schirmherrn des Vereins beschert: Comedian Faisal Kawusi ließ es sich nicht nehmen, die Teilnehmer persönlich im Ferien-Camp zu besuchen und dabei leckeres eismann Eis zu verteilen. Außerdem nahm er sich über eine Stunde Zeit mit den Kindern.

"eismann hilft" e.V. hat in der Vergangenheit schon mehrfach Aktionen der "Mutigen Kinder" unterstützt und tat dies auch dieses Mal mit 5.000 €.

 

Über Mutige Kinder e.V.

 

„Mutige Kinder“ setzt sich mit viel Herzblut, Leidenschaft und Engagement für seelisch und körperlich missbrauchte sowie für sozialbenachteiligte Kinder ein. Dieses schwerpunktmäßig in Köln und dem Bergischen Land. Ziel des Vereins ist es, Kindern unabhängig von Religion, Herkunft und Geschlecht, das Recht auf Gesundheit, Gleichbehandlung, Schutz und Bildung zu schaffen. Der Verein fördert Projekte im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit sowie des Kinderschutzes. 

Mehr Informationen zum Verein finden Sie unter: www.mutige-kinder.org